Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

English version

Forschung und Lehre

Seit 2007 bin ich in Teilzeit als Professorin an der Psychology School der Hochschule Fresenius in Köln festangestellt. Dort unterrichte ich Studierende unserer praxisnah ausgerichteten Bachelor- und Masterprogramme (z. B. in den Fächern Sozialpsychologie, Management von Gruppenprozessen, Systemische Psychotherapie, Einführung in die Psychologie, Forschungsmethodik oder Allgemeine Psychologie) und betreue empirische Abschlussarbeiten.

Hier finden Sie eine vollständige Übersicht über meine wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Kongressbeiträge und eingeladene Fachvorträge sowie einige Links zu populärwissenschaftlichen Beiträgen in unterschiedlichen Medien. Meine aktuellen Forschungsinteressen liegen in den Bereichen

  • Stress und Stressbewältigung (aktuell u.a. kreative Ressourcenaktivierung in der Corona-Krise, s. transitarea.org), psychische Belastungen in verschiedenen Branchen und Kontexten (aktuell u.a. der Festival- und Eventindustrie in Kooperation mit YOUrope), Präsentismus
  • Angewandte Sozial- und Kommunikationspsychologie (u. a. soziale Identität und Teambildung, Kontextabhängigkeit von Selbst- und Fremdbild, Kommunikationsgestaltung, Vorurteile und Diskriminierung, Diversity)
  • Förderung von sozialen Kompetenzen, Flow, Selbstwirksamkeitserwartung, Innovation und Kreativität

Seit einigen Jahren biete ich unseren studentischen Projektteams und Projektmentoren aller Studiengänge am Standort Köln auf Basis des systemisch-lösungsorientierten Ansatzes eine neutrale und vertrauliche Beratung zu Teambildung, guter interner und externer Kommunikation und erfolgreichem Selbst- und Konfliktmanagement an und unterstütze in der psychosozialen Beratung unserer international students.

Ich bin Mitglied in mehreren Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Psychologie DGPs Fachgruppe Sozialpsychologie, Deutsche Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung DGPPF, European Association of Social Psychology EASP) im wissenschaftlichen Beirat des Instituts für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung IDA sowie Gutachterin für verschiedene Fachzeitschriften.